Laufen ohne Ziel!?Aber für den guten Zweck

12 Juni 15:30 Uhr . Laufen ohne Zeitvorgabe ohne Druck . Einfach nur die 500 m Runde so oft laufen wie die Füße einen heute tragen. Bei den doch Hochsommerlichen Temperaturen eine Schweißtreibende Angelegenheit.
So ein bisschen war die Stimmung wie zum Firmenlauf nur nicht ganz so viel Starter. Und heute ging es einzig alleine für den guten Zweck, jeder konnte mitmachen, ob laufend oder nur gehen es zählte jede 500 m Runde die mit 0,50Cent von der VOBA Saaletal eG honoriert wurde.

20130612-220221.jpg

20130612-220307.jpg

Somit konnte auch meine Tochter Ihren Einsatz zeigen und hat ganze drei Runden mit dem Papa zusammen durchgezogen.
Wie gesagt keine Zeit keine Km Leistung stand im Vordergrund einfach nur schauen wie lange die Kraft hält, somit habe ich nach Ca 1 Std 20 Runden auf der Uhr gehabt und 10€ eingelaufen.

20130612-220345.jpg

20130612-220431.jpg

20130612-220528.jpg
Zum Ende gab es noch ein Lecker Weizen (Danke an Enrico ) um die erste Regeneration einzuleiten.

20130612-220544.jpg

20130612-220639.jpg

562

563

564

Was gibt es sonst noch zu sagen dafür das es die erste Austragung war lief alles von der Orga recht gut ab. Nur mit so vielen Startern hatten Sie nicht gerechnet aber umsobesser. Sonst war das Feld sehr gemischt Läufer, Walker, Nordicwalker und ganz großen Respekt an die Handicap Sportler im Rolli.
Wie das Laufgelage verlassen worden ist waren schon 5.000 Tausend Runden zusammen gekommen und da waren noch 2 Stunden offen.

Update der Ergebnisse :  Knapp 1000 Läufer statt der geplanten 500, 13.226 Runden und 5000 Euro von der Volksbank Saaletal eG sind da zustande gekommen.

Wer mehr über die Orga wissen möchte hier die Quelle. www.STIFTERLAUF.de

Dieser Beitrag wurde unter Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>